[FFP] Frage zu Mesh over LAN / Kabelkopplung

Nicco Kunzmann (gmx) niccokunzmann at gmx.de
Sa Mär 17 23:50:19 CET 2018


Hi,

mir fällt noch ein, dass du den olsr-deamon nochmal selbst starten
kannst und schauen, ob es da Fehlermeldungen gibt.
ps -> den Befehl ansehen
killall olsrd oder anders beenden
befehl selbst laufen lassen, vielleicht gibt es Fehler/output.

Dazu auch: kommen die OLSR-Pakete eigendlich an?
tcpdump wäre vielleicht ein Programm, das die anzeigen kann. Weiß aber
nicht, ob es drauf ist.

Viele Grüße,
Nicco



On 03/17/2018 09:57 PM, Johannes Rohr wrote:
> Huhu,
>
> ich habe es bei einer CPE 210 jetzt geschafft, Hedy mit No-Tunnel
> einzurichten, die 10.22.16.11. Was jetzt nicht mehr zu funktionieren
> scheint ist seine Kabelkopplung zur 10.22.16.9. Beide CPEs nutzen die
> eth0.3, tagged, die Adressen 10.22.31.9,10 und die Netmask
> 255.255.255.252. Anpingen können sie sich gegenseitig, auch andere
> Aktionen wie SSH gehen auf die IP-Adresse der jeweiligen Gegenseite,,
> aber trotzdem läuft kein Meshing. In Dienste/olrsv4 habe ich die
> KK-Schnittstellen hinzugefügt, mit Modus "ether", sie sind auch beide in
> der Firewall-Zone Freifunk und in der /etc/rc.local ist ein
> batctl-Aufruf, der die Schnittstelle hinzufügt.
>
> Hat Jemand vielleicht einen Tipp, wie ich das weiter diagnostizieren kann?
>
> Vielen Dank im Voraus!
>
> Johannes
>
> _______________________________________________
> Users mailing list
> Users at lists.freifunk-potsdam.de
> https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.freifunk-potsdam.de/pipermail/users/attachments/20180317/0f71248b/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Users