[FFP] Archiv Potsdam

Hannes Fuchs hannes.fuchs at gmx.org
Do Okt 20 13:35:44 CEST 2016


Hallo,

gestern war ich beim Hausplenum des Archivs und muss sagen es ist
positiv verlaufen. Gut, das Interesse besteht ja schon seit Anfang des
Jahres. Es würde den Gästen zugute kommen und auch die Bands würden sich
riesig darüber freuen. Die Bewohner nutzen erst mal weiter ihren eigenen
Anschluss und können einen Uplink bereitstellen, sobald ein besserer
Anschluss vorliegt.

Kosten bis 200 € gehen erst mal klar, dass reicht für zwei CPEs, einen
Router und Kabel. Da alle daran interessiert sind das relativ Zeitnah
umzusetzen habe ich den Vorschlag eingebracht, dass wir erst ein mal die
Hardware stellen und das Archiv dann für Ersatz sorgt. Ich sehe da auch
kein Problem, da wir das bei dem letzten Treffen auch so besprochen hatten.
(Hätte jetzt hier zum Protokoll verlinkt, aber es ist noch nicht im Wiki
und pad.freifunk.net kann nicht aufgelöst werden)

Wir wollen auch erst mal gucken ob es sich überhaupt lohnt zwei CPEs auf
dem Dach anzubringen, auch das habe ich so kommuniziert.

Der bzw. die (zukünftig) Router sollen dann über den jeweiligen Räumen
Platziert werden, das heißt über der Kneipe/Cafe. Hier gibt es leider
ein Problem: Über der Kneipe/Saal gibt es noch kein Strom, dass wird
auch noch eine weile dauern. Leider fällt mir auf Anhieb kein Router/AP
mit PoE ein, außer der GL-AR150 + PoE Modul. Soweit ich weiß betrifft
dies nur die Räume über der Kneipe/Saal.
Mein Vorschlag für die erste Ausbaustufe wäre dann die CPEs am
Schornstein anzubringen und ein Router (WDRxxxx) über den Cafe zu
platzieren.

Wie auch schon letztens beim Treffen erwähnt, ist jeden Samstag (ab 10h)
und Sonntag (ab 12h) Baueinsatz im Archiv. Somit können wir dort die
CPEs auf dem Dach/am Schornstein anbringen und das Kabel verlegen. Ich
glaube hier stand Sonntag im Raum.

TODOs:
- Stromversorgung im 1. OG (habe ich Kontaktdaten und kläre das)
- Kabel über Schornstein zum 1. OG (kläre ich auch ab)

OT:
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung in der Dortustraße 53 hat auch Interesse und
will sich demnächst melden. Dach ist nicht möglich aber nach draußen
soll wohl kein Problem sein.


Grüße
Hannes

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 833 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.freifunk-potsdam.de/pipermail/users/attachments/20161020/df3d9a70/attachment-0004.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Users