[FFP] Fwd: AW: Freifunkknoten auf Dach

Carsten N carsi.freifunk at aikq.de
Di Aug 11 18:21:17 CEST 2015


Hi Wolf,

Sabine hat geschrieben, dass du für unser Anliegen der richtige 
Ansprechpartner bist. Durch die Dachsanierungsarbeiten wurde unsere 
Nanostation demontiert, worüber das Freifunknetz im Kuze mit dem 
restlichen Freifunknetz verbunden war. Es wäre schön wenn wir die Nano 
wieder aufs Dach bringen können. Dafür brauchen wir eine Stange o.ä. wo 
wir auf dem Dach wieder unsere Nano befestigen können. Können wir da 
eine Lösung finden?

Gruß
Carsten

carsi.freifunk at aikq.de


-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: 	AW: Freifunkknoten auf Dach
Datum: 	Thu, 30 Jul 2015 09:01:25 +0000
Von: 	Sabine Finzelberg | AStA UP <gefu at kuze-potsdam.de>
An: 	Carsten N <carsi.freifunk at aikq.de>



hallo carsten,
ihr könnt euch in diesem fall an wolf wenden (tech at kuze-potsdam.de), der ist da der perfekte Ansprechpartner für.
LG Bine

Sabine Finzelberg
Geschäftsführung studentisches Kulturzentrum
Hermann-Elflein-Str.10
14467 Potsdam

0331/6471026

________________________________________
Von: Carsten N <carsi.freifunk at aikq.de>
Gesendet: Mittwoch, 29. Juli 2015 22:06
An: Sabine Finzelberg | AStA UP
Cc: Freifunk Potsdam Diskussion
Betreff: Freifunkknoten auf Dach

Hallo Sabine,

Matthias (vom ASTA und uplug, Nachname vergessen), hat gesagt ich kann
mich an dich wenden. Ich bin Carsten vom Freifunk und es geht darum,
dass wir nicht mehr von Dach über Kunstwerkstatt funken.

Bei den Reparaturarbeiten auf dem Dach wurde unsere Nanostation abgebaut
und auf's Dach gelegt. Die Nanostation haben wir runter geholt aber
wollen die Nanostation wieder auf's Dach bringen.

Ohne die Nanostation ist das KuZe eine Insel, wodurch bei einem
Internetausfall im KuZe auch das Freifunknetz im KuZe offline ist und
zum anderen haben wir keinen Zugriff auf das restliche Freifunknetz,
wenn wir unsere Treffen im Seminarraum abhalten.

Kannst du uns helfen die Nanostation wieder auf das Dach zu bringen?
Oder sagen an wen wir uns wenden können. Finanzziel würde uns laut
Matthias der Asta unterstützen.

Vielen Dank

Gruß
Carsten

carsi.freifunk at aikq.de
info at freifunk-potsdam.de




-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.freifunk-potsdam.de/pipermail/users/attachments/20150811/9d207fd4/attachment-0004.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Users