[FFP] Übersichtskarte, aktive APs und Koordinaten

Torben Reichert t.reichert at piratenbrandenburg.de
Fr Sep 6 13:19:37 CEST 2013


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Salut Kai,

Am 04.09.2013 10:11, schrieb Kai Sommer:
> 
> Meinst du http://karte.freifunk-potsdam.de/ !?

Jo, genau die meinte ich. Komisch, bei meinen letzten Besuchen bekam ich
sie nicht angezeigt. Evtl. hab ich da aber auch bei meinem JS-Blocker
was verpennt.

> 
>> Alternativ, gibt es irgendeine Möglichkeit für mich einen 
>> Überblick über das Netz, insbesondere der Standorte
>> (idealerweise mit Geokoordinaten) der APs zu bekommen?
> 
> Nein, so etwas haben wir (noch) nicht (wirklich). Aufgrund der sehr
> dezentralen Struktur im FFP, sind wir auf manuell zur Verfügung
> gestellte Informationen (vorrangig im Wiki) angewiesen. Allerdings
> haben wir auf einem Großteil der Router (die unter der direkten
> Administration des FFP stehen), ein Skript (cron-Job) installiert,
> welches vom Client/Router Informationen an den FFP-Server sendet.
> Daraus wird dann die, von der Wikitabelle [0] inspirierte, Tabelle
> unter [1] generiert.
> 
> [0] http://wiki.freifunk-potsdam.de/IP-Adressen [1]
> http://freifunk-potsdam.de/apdb/
> 
>> […]

Sehr schön.

> 
>> Die vorläufige Übersichtskarte findet sich hier: 
>> http://weezerle.aquila.uberspace.de/ffmap/map.html
> 
> QL! :)
> 
> Generell denke ich, dass sich dein Wunsch schon erfüllen lässt. –
> Denn unser Cron-Job übermittelt lat & lon, die dann auf dem Server
> zur Verfügung stehen. :) Lass uns doch vllt. mal bei Gelegenheit
> zusammensetzen, um zu schauen, wie du * an die Marker-Koordinaten
> der APs kommst und * ob wir deine Map nicht vllt. zentral (auf dem
> FFP-Server) hosten könnne. (Ich würde es ja QL finden, wenn du die
> Karte mit Layern bauen könntest – einen KIS, einen APs & eine mit
> KIS & APs  …)
> 
> Was denkst du?
> 
Sehr gut. Freut mich wenn es Interesse an der Karte gibt.
Ich bastle da sicher noch ne Weile dran herum, bin mit OpenLayers auch
gerade zum ersten mal in Berührung gekommen.
Ob es eine Funktion gibt zwischen diversen Layern hin und her zu
schalten, bzw. ob es die Möglichkeit zur Nutzung mehrerer Layer gibt,
weiß ich nicht mal.
Aber unabhängig davon sollte es auch kein Thema sein die Karte einfach
in dreifacher Ausgabe zu basteln, wäre ein, meinen Fähigkeiten
angemessenes, work-around. :)
Zum Hosting: Klar gerne, soll ja auch für Freifunk sein.


Liebe Grüße,
Torben.

> Grüße, der Kai
> 
> _______________________________________________ Users mailing list 
> Users at lists.freifunk-potsdam.de 
> https://lists.freifunk-potsdam.de/listinfo/users
> 

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.12 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Thunderbird - http://www.enigmail.net/

iQEcBAEBAgAGBQJSKbpFAAoJEOZNMPYBJsebjeEH/jsNyOvQB0cYSH2uY8ro/G7G
Tq1nQrIXNMeBA+81b1Ne/I/3kUDWMzVVe5EDYp171QY37Csm/DnflGo+CcyRrXzr
4v8gBmE544bO7wFLZCM/1yCTXRvNP6S2hQjU72tnFasgavDeM2ZbMNb8nMSbb1vg
di5tZnqGNOg0FJe6IdJ2imGbga1WzBJi1/GuCvV+YfVvNm35Y5eVJWRYomBzvjWH
YRvXI2eoSAOVpOn38HU8XM4yKS5apjb3g3LeRK6vnD/aIJ5iXAW+y/dPz+hsLXOM
YmhhemfaeOy7evoKADovSkVV0LzNtf1Dx5l9qL+C0tk29xvu2F2epQGtgPOgNx4=
=qZYe
-----END PGP SIGNATURE-----



Mehr Informationen über die Mailingliste Users