[FFP] Freifunk e.V. als Access-Provider

Robert Wolff robert.wolff at gruene-potsdam.de
Do Jul 26 14:12:20 CEST 2012


Hallo zusammen,

wurde mir grad frisch weitergeleitet aus der WLANnews-Mailingliste, 
siehe unten.

Vielleicht wäre das auch ein Überlegung für Potsdam wert?
Könnten wir ja mal demnächst beim Treffen besprechen.

Viele Grüße

Robert

-------- Original Message --------
Subject: [WLANnews] FFN e.V. ist Access-Provider
Date: Thu, 26 Jul 2012 13:52:27 +0200
From: Juergen Neumann <j.neumann at junes.eu>
Reply-To: j.neumann at junes.eu, Neues zu WLAN <wlannews at freifunk.net>
Organization: www.junes.eu
To: wlannews <wlannews at freifunk.net>

Hallo freifunkerinnen und freifunker!

Nach dem Reto Mantz uns auf dem letzten WCW in Berlin noch mal
ausführlich über die aktuelle Lage zum Thema Störerhaftung informiert
hatte [1], haben wir mit seiner Unterstützung die Meldung des
Fördervereins Freie Netzwerke e.V. (Berlin) bei der Bundesnetzagentur
erfolgreich vorgelegt und die Bescheinigung nach § 6 Abs. 3
Telekommunikationsgesetz für das Angebot von gewerblich öffentlich
zugänglichen Telekommunikationsdiensten erhalten. Im Prinzip war alles
ganz einfach: Es reichte, das Formular auszufüllen ( ... ein paar Kreuze
und Lückentext ... ). ;-)

Andere Vereine rund um freifunk.net haben das auch schon gemacht. Auch
wenn so ein zentralistischer Verein m.E.n. keine schöne Lösung ist, so
ist es doch eine der möglichen Lösungen rund um die hässliche
Störerhaftung.

freifunk statt Angst!

JuergeN

[1] http://www.retosphere.de/php/download.php?fileId=63


_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews at freifunk.net
Abonnement abbestellen? -> https://freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und
Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten



Mehr Informationen über die Mailingliste Users