[FFP] Hackerspace in Potsdam / Raum im Freiland

Andreas Frey webmaster at colloco.de
Mo Nov 28 23:40:28 CET 2011


Am Montag, 28. November 2011, 23:13:44 schrieb Thomas Mellenthin:
> während der letzten uplug/Freifunk-Treffen kam die Frage auf, warum es
> in Potsdam keinen Hackerspace [1] gibt. Ich hatte bei Max vom Freiland
> angefragt, weil das eigentlich der ideale Ort für soetwas wäre
Da bin ich wohl zu früh gegangen. Jedenfalls war mir das nicht bekannt und ich 
habe den gleichen Versuch gestartet. Allerdings mit einem etwas anderem 
Ergebnis.

> Tja, noch hat noch jemand eine Idee wo man so etwas in Potsdam
> realisieren könnte?
Die Räume im Freiland sind wohl wirklich alle verplant. Aber ein Raum ist 
genau für diesen Zweck eingeplant. Ich habe auch gleich noch mit den dortigen 
Verein ein kurzes Gespräch. Das was mir erzählt wurde hörte sich sehr spannend 
an.

Zur Zeit versuchen wir einen gemeinsamen Termin zwischen upLUG, Freifunk und 
Wissenschaftsladen zu organisieren. Sobald der Termin fest ist werde ich Euch 
informieren.

Gruß Andreas
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : smime.p7s
Dateityp    : application/pkcs7-signature
Dateigröße  : 1960 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://lists.freifunk-potsdam.de/pipermail/users/attachments/20111128/51a750dd/attachment-0005.bin>


Mehr Informationen über die Mailingliste Users