[freifunk-potsdam] Wer betreibt in Golm ein Freifunk-Netz?

Bernd Nemetz berndnemetz at bn.in-berlin.de
Di Jan 8 22:28:07 CET 2008


Vermute mal das es sich vielleicht um einen Laptop handelt der im 
Freifunk Netz in Potsdam war.
Hatte die selbe Erscheinung mit meinem Laptop in unserer Firma, da 
fragte mich ein Kollege ob ich einen AP vom FF-Netz Potsdam am laufen 
habe als ich mein Notebook aufklappte, die WLAN-Karte befand sich immer 
noch im AdHoc Modus vom FF-Netz mitsammt allen Einstellunegn. Es war 
auch möglich sich mit diesem Ad_hoc Netz zu Verbinden, natürlich ohne IP 
usw.

Gruß Bernd

Thomas Mellenthin schrieb:
> Hi,
> 
> die Anfrage unten kan gerade rein. Wer lässt in Golm ein Netz mit 
> Freifunk im Namen laufen? Tragt Euch bitte mit Kontaktdaten ins Wiki ein:
> 
> http://wiki.freifunk-potsdam.de/index.php?title=IP-Adressen
> 
> Falls das "nur" ein offenes WLAN ohne OLSR-Meshing ist, bitte ich Euch, 
> die SSID in z.B. eine gültite e-Mail Adresse zu ändern. Sonst bekommen 
> wir die Support-Anfragen für Netze, die wir gar nicht betreiben.
> 
> // melle
> 
> -------- Original-Nachricht --------
> Betreff: 	infos?
> Datum: 	Tue, 8 Jan 2008 20:35:30 +0100
> Von: 	Jeremie Bossert <zombeni at gmail.com>
> An: 	info at freifunk-potsdam.de
> 
> 
> 
> Hallo, ich studiere in Potsdam und wohne in Golm, von mein Zimmer sehe
> ich ein Netz der freifunk heisst, ich habe das Wiki gelesen, aber bevor
> ich mitmache, hätte ich gern wissen wie schnell es geht, und dafur
> vielleicht 2 tage probe machen, ist das möglich?
> Danke
> 
> MFG
> 
> Jérémie
> 




Mehr Informationen über die Mailingliste Users