[freifunk-potsdam] Auf die Olga!

Bernd Nemetz berndnemetz at bn.in-berlin.de
Sa Mär 3 22:11:14 CET 2007


Hallo Thomas,

wäre wieder mit dabei, habe auch noch ein paar Meter Kabel und bringe  
Messgerät und etwas Werkzeug mit.

Thema Qualität:

habe in der letzten Woche auf der Olga durch Zufall ein Netz gesehen  
das auf Kanal 1 sendet das nannte sich KEvB-WLAN. Habe gerade noch  
mal geschaut da ist es wieder.
Im Netz ist unter www.kevb-potsdam.de ist das Klinikum Ernst v.  
Bergm. zu erreichen. Kann das sein, dass die Ihr Netz auf Kanal 1 am  
laufen haben. Obwohl es ist nicht sehr stark zu sehen. Stört so was  
schon?

by the way die Antenne Richtung Kuze ist auch bald fertig. Habe in  
den letzten Wochen verdammt wenig Zeit gehabt (Viel Arbeit, Krank,  
Kranke Oma usw.) :-((

Gruß Bernd

Am 02.03.2007 um 22:45 schrieb Thomas Mellenthin:

> Hi,
>
> Am 02.03.2007 um 21:35 schrieb Thomas Mellenthin:
>> ich baue gerade an der Antenne des ap1012. Da über diesen Access
>> Point die Verbindung ins internet hergestellt wird, kann eben jenes
>> heute abend etwas unzuverlässig funktionieren.
> das hat nichts gebracht, die Verbindung ist auch mit der neuen
> Antenne bei direktem Sichtkontakt und einer Entfernung von vielleicht
> 50m weiterhin sehr schlecht.
>
> Bernd hatte schon vor einiger Zeit die Olga-Antenne selbst in
> Verdacht. Ich schlage vor, am nächsten Sonnabend eine kleine
> Expedition zu starten und auf dem Dach nach dem Rechten zu schauen.
> Ich muss natürlich erstmal mit den Hausbewohnern telefonieren, ob das
> klar geht, i.d.R. war das aber kein Problem.
>
> Ich würde gerne das Kabel tauschen, vermutlich ist das Kabel selbst
> oder die Stecker mittlerweile in Mitleidenschaft gezogen worden. Die
> Frage ist, wie wir vermeiden können, alle 6 Monate dort auf's Dach zu
> klettern. Der Stecker ist nur mit normalem Tape abgeklebt:
> http://www.freifunk-potsdam.de/wp-content/uploads/
> 2006/06/20060610_olga_P1010523.jpg
> Man könnte natürlich Schrumpfschlauch nehmen, aber das ist eine
> Schraubverbindung, die sich dann noch relativ schlecht aufschrauben
> lässt.
>
> Wenn ein Kabeltausch nichts bringt, können wir die Antenne ebenfalls
> tauschen, ein vom Asta finanzierter 1.6m Rundstrahler steht hier noch
> rum (sollte eigentlich auf's Haus des Reisens, aber das wird ja in
> diesem Leben nichts mehr).
>
> Das notwendige Material habe ich eigentlich hier. Wenn jemand noch 2m
> RG58-Kabel hat, wäre das ein gutes Backup.
>
> @André: Du hattest doch eine Kletterausrüstung, oder? Kannst Du die
> bis Sonnabend ausleihen?
>
> Tja, wer hat Zeit und Lust? :-)
>
>
> // melle
>
> -- 
> passion: http://www.mellenthin.de
> mission: http://www.freifunk-potsdam.de
> blog: http://blog.mellenthin.de
> fotoblog: http://www.dysternis.de
> flickr: http://flickr.com/photos/melle
>
>
>
>
> _______________________________________________
> Freifunk-potsdam mailing list
> Freifunk-potsdam at barney.cs.uni-potsdam.de
> https://barney.cs.uni-potsdam.de/mailman/listinfo/freifunk-potsdam




DON'T PANIC

mail (@home)	mailto:berndnemetz at bn.in-berlin.de
mail (@work) 	mailto:bernd.nemetz at bahn.de
look (@web)	www.bn.in-berlin.de





Mehr Informationen über die Mailingliste Users