[freifunk-potsdam] A1031 im Freifunk-Netz

Bernd Nemetz berndnemetz at bn.in-berlin.de
Mi Dez 26 11:21:52 CET 2007


Hallo Steffen,

das ist ja geil, bin begeistert! Brauchst Du noch die Zange?

Steffen Loos schrieb:
> Ein festliches Hallo Bernd,
> 
> und das aus zwei Gruenden, der erste ist natuerlich im Datum begruendet, der zweite in der Tatsache, dass diese Email via Freifunk rausgeht :-) .
> 
> Ich habe dann doch noch alles bekommen ... und mal Testhalber eine BiQuad gebastelt und siehe da: es funkt!  
> 
> Ich muss jetzt nur noch einen optimalen Platz (vor dem Fenster!)  finden und die Konstruktion auf DauerBetrieb umbauen. Dann klappts auch zuverlaessig(und permanent) mit dem Freifunk hier am Platz.
> 
> Bis dahin wird ap1031 sporadisch im Netz erscheinen und ein wenig den Routing-Algo. testen ;-) .
> 
> Dazu hab ich gleich mal ne Frage: ich peile auf das Hochhaus an der Breiten Strasse. Das sollte meiner Meinung nach der ap1017 sein. Als defaultroute wird mir aber der ap1013 angezeigt? 
> 

Also ich würde meinen, das Du dann die 1013 auf irgendeine Weise siehst 
und nicht die 1017. Durch Reflektionen sind manchmal die 
abenteurlichsten Verbindungen möglich, kann ich aus eigener Erfahrung 
sagen. OLSR lügt doch nicht ;-) Könnte aber sein das noch was nicht ganz 
richtig konfiguriert ist. Müßte man mal schaun wenn das Ding im Netz ist.

BTW kannst Du Dich vielleicht an Mailingliste subscriben? Dann lese 
nicht nur ich sondern auch alle anderen Funker mit.

https://barney.cs.uni-potsdam.de/mailman/listinfo/freifunk-potsdam

Gruß und bis demnächst Bernd

> 
> Danke fuer die angebotene Hilfe
> Steffen
> 




Mehr Informationen über die Mailingliste Users