[FFP] Alternativen zu Google-Diensten

Carsten N carsitux+ffp at jitmail.de
Fr Dez 15 07:40:16 CET 2017


Moin Harry,

wie Frank schon schrieb ist hier Etherpad gut geeignet. Dazu gibt es 
auch Ethercalc für Tabellen. In Kombination mit Midiawiki lässt sich da 
viel machen. So nutzen diese Kombination wir, die machBar und zu Teilen 
auch das KuZe Plenum.

Wenn du einen Pendant zu Google Docs brauchst dann schaue dir Nextcloud 
mit Collabora Online an. Ist ein Libreoffice Online verbunden mit einer 
Cloud.

Viele Grüße
Carsten

Am 14.12.2017 20:18, schrieb Hartmut Phieler:
> Hallo zusammen,
> 
> mal eine Frage an alle, die mehr oder weniger professionell auf den
> Austausch von Daten (Dokumente) und deren Auswertung angewiesen sind:
> 
> Ich arbeite mich gerade in die Organisation beim Roller Derby für
> Potsdam ein und bin darauf gestoßen, dass hier zum großen Teil auf
> Docs.Google zurückgegriffen wird, um plattformunabhängig auf Dokumente
> zuzugreifen, sie statistisch auszuwerten und zu teilen.
> 
> Kennt jemand von Euch gut funktionierende Systeme, die eben nicht von
> Google kommen? Ich finde es sehr problematisch, da Datenschutz hier 
> kaum
> Erwähnung findet.
> 
> Teilt gerne auch Erfahrungen mit Diensten die kostenpflichtig sind!
> 
> Die Alternativen sollten zumindest die wichtigsten Vorteile von Google
> mitbringen:
> 
> * relativ einfach zu bedienen
> * plattformübergreifend einsetzbar (sodass nicht jeder Rechner etwa
> LibreOffice installiert haben muss)
> * für andere Dienste auslesbar (um Statistiken zu sammeln)
> 
> LG
> Harry
> 
> 
> _______________________________________________
> Users mailing list
> Users at lists.freifunk-potsdam.de
> https://lists.freifunk-potsdam.de/cgi-bin/mailman/listinfo/users


Mehr Informationen über die Mailingliste Users