[FFP] serielle Konsole für NSLU2

Hermann Schwarting hfs at gmx.de
So Nov 8 17:18:17 CET 2009


Am Sonntag 08 November 2009 schrieb Bernd Nemetz:

> (hat ja keinen Monitor oder Konsolen Anschluss) Wenn da
> jemand eine Info für mich hat wie man da was basteln kann, immer
> her damit...

Hallo,

auf dem Board des NSLU2 ist der serielle Anschluss schon vorgesehen, 
aber nicht bestückt. Hier gibt es eine ausführliche Anleitung:

http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/AddASerialPort

Allerdings kann ich aus Erfahrung beim BlinkenKUZE sagen, dass es 
*nicht* reicht, nur das Foto anzukucken und zu denken: „Aha, da löt 
ich jetzt das Kabel dran.“ Man sollte schon die Seite einmal 
durchlesen und den nötigen Spannungskonverter dazwischenbauen ;-)

Viele Grüße,
Hermann
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.freifunk-potsdam.de/pipermail/users/attachments/20091108/1d0eba91/attachment-0005.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Users