[freifunk-potsdam] Forum, Newsgroup oder Mailingliste?

rs7 at edition1.net rs7 at edition1.net
Di Okt 9 19:47:13 CEST 2007


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA256

On Tue, 9 Oct 2007, Karsten Ahnert wrote:

>> Ich bin für die Kombination von (ordentlicher) Website und Mailingliste.
>> Die Liste ist für die interne Kommunikation - ich möchte nämlich nicht,
>> daß meine Mails und Kommentare auch in 20 Jahren noch bei Google gefunden
>> werden können.

> Was ist mit Pseudonymen? Ich kenn zwar die Diskussion um das Löschen von 
> Beiträgen in Foren, aber wenn man irgendeinen Namen angibt und auch 
> sonst seine Identität nicht offenlegt sollte das doch kein Problem 
> geben, oder etwa doch?

Nunja - wo ist der Vorteil gegenüber meinem Vorschlag? =)

Soll man sich ein Pseudonym zulegen, nur damit dann die Leute, die 
einen doch kennen, sich auch noch das Pseudonym merken müssen, wenn sie 
eine Vorstellung davon haben möchten, wer denn den Beitrag geschrieben 
hat?


Grüße,

Alexander

P.S.: Bitte vernünftig zitieren. Danke.

- -- 
EMail: rs7 at edition1.net ---- Homepage: http://www.edition1.net/rs7/ --

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.7 (Darwin)

iFcDBQFHC76h96wZ3eJCC6kRCDyrAQC9gfzRsekwoA1WN4of3CFIYIymUfHH+GOe
oIRn463oawEAlObXV+yJoAIipgcupqmE28ajyzjNqaq/kKn5xHv6i/E=
=uIUE
-----END PGP SIGNATURE-----


Mehr Informationen über die Mailingliste Users