[freifunk-potsdam] Installation der KUZE-Antenne: 6.10. / 10:00 Uhr

Bernd Nemetz berndnemetz at bn.in-berlin.de
Do Jan 4 20:15:55 CET 2007


Am 04.01.2007 um 00:04 schrieb Thomas Mellenthin:

> Hi,
>
> der Termin ist am Sonnabend um 10:00 Uhr. Wir treffen uns dort mit
> Alexander, der uns auf's Dach lässt und für Strom sorgt. Ein Freund
> eines Freundes, der zufälligerweise Dachdecker ist, wird mit dabei
> sein und dafür sorgen, dass das Dach heil bleibt ;-)
>
> Eine Frage ist noch, wie wir das mit dem Antennenkabel machen.
>
> Variante 1) Das Antennenkabel von der Antenne bis unter die Dachluke
> ziehen. Der Router ist dann unterm Dach. Nachteil: langes
> Antennenkabel = hohe Dämpfung. Wir haben noch keine passenden Stecker
> für dicke (weniger dämpfende) Antennenkabel. Das Kabel kann nicht
> beliebig lang sein und schränkt und bei der Auswahl des Standortes  
> ein.
> Ich habe hier noch 2m Aircom+ Kabel (es fehlt ein N-Stecker für die
> Antenne), Bernd hat noch 5m Aircell7 Kabel, dafür fehlt imho noch auf
> beiden Seiten ein Stecker (am Router TNC-Reverse, N-Stecker an der
> Antenne). Das würde ich Do/Fr bei Segor oder Conrad kaufen fahren.
>

Ich hoffe Du hast die Stecker noch nicht gekauft.
Am Aircell Kabel ist noch ein Reverse -TNC Stecker, den können wir  
verwenden. Also nur noch ein Stecker. :-)


> Variante 2) Wir legen den Router mit aufs Dach. Es gibt wetterfeste
> Gehäuse, in das wir das Router-Innenleben pflanzen können. Strom
> kommt via Power over Ethernet in den Kasten. Vorteil: Antennenkabel
> kann RG-58 und extrem kurz sein. Stecker dafür sind auch da.
> Nachteil: teuer, so ein Gehäuse [1] kostet 44 Euro, dann brauchen wir
> noch 2-3 Kabelverschraubungen á 3.50 [2]
>
> Dämpfung laut [3]:
> - Aircell: 37.9 dB / 100m
> - Rg-58: ???  (wahrscheinlich exorbitant ;)
> - Aircom+: 21.5 dB / 100m
>
> Mein Favorit ist das Aircell7-Kabel, weil es lang genug ist und wir
> nur noch Stecker kaufen müssen. Bedeutet das 3 Meter Aircell7 - 1.2
> dB Dämpfung??? Damit könnte man ja noch fast leben. Falls nicht, ist
> die große Preisfrage: Ist ein extrem kurzes RG-58 Kabel einen
> Preisunterschied von vielleicht 40 Euro wert?

Ich denke auch wir sollten Variante versuchen. Und wenn das nichts  
bringt müssen wir halt noch mal ran.

>
> [1] http://www.conrad.de/goto.php?artikel=519812
> [2] http://www.conrad.de/goto.php?artikel=519804
> [3] http://www.wimo.de/coaxcable_d.htm
>
>
> Ich bringe am Sonnabend mit:
> - Router, fertig geflasht
> - 5m Netzwerkkabel (gegossene Stecker)
> - eine ganz große Antenne mit Wandhalterung
> - 2m Aircom+
> - Kabel und Stecker RG-58
> - Crimpzange
> - Lötkolben  & Zeuchs
>
> Was noch fehlt (Bitte laut schreien, wer etwas beisteuern kann):
> - Schrauben und Dübel - es ist nicht klar, wie tief wir in die Wand
> schrauben müssen/können. Ich habe zwar ein paar, aber wenn Ihr noch
> diverse Sätze an größeren Schrauben/Dübeln im Keller habt, bringt die
> bitte mit. Wir brauchen nur 4 Schrauben, die müssen aber passen ;-)

Habe auch noch was rumzuliegen, werde es mitbringen.

> Die Wandhalterung hat vorgebohrte Löcher von etwa 6-6.5mm
> Durchmesser. Dicker dürfen die Schrauben nicht sein, dafür sollten
> sie möglichst lang sein.
> - Bohrmaschine (hab zwar eine, aber weiss nicht, wem ich sie geborgt
> habe... versuche die bis Sonnabend wieder aufzutreiben)
> - Bohrer. Wir müssen durch recht dickes Alublech... ich habe nur
> Bohrer für Beton (SDS+)
> - Netzwerkdose: In dem Raum kommt ein nacktes CAT5-Kabel aus der
> Wand, wir benötigen also eine Dose und jemanden, der die anschließen
> kann incl. Werkzeug. Ich schiele mal unauffällig in Richtung
> Bernd ... ;) Du hast doch soetwas bestimmt schon mal gemacht, oder?

Bringt Andreas mit, das ist gut. Dosen Überputz hätte ich auch nicht,  
bei uns ist alles in Bodentanks versteckt. :-)



> Wenn für die Aktion Material gekauft werden muss, lasst Euch bitte
> eine Quittung, besser eine Rechnung geben. Ausgestellt auf Freifunk
> Potsdam e.V. / Charlottenstraße 27c / 14467 Potsdam.
>
>
> // melle
>
> -- 
> passion: http://www.mellenthin.de
> mission: http://freifunk-potsdam.de
> blog: http://blog.mellenthin.de
> fotoblog: http://dysternis.de
> flickr: http://flickr.com/photos/melle
>
> _______________________________________________
> freifunk-potsdam mailing list
> freifunk-potsdam at barney.cs.uni-potsdam.de
> https://barney.cs.uni-potsdam.de/mailman/listinfo/freifunk-potsdam




DON'T PANIC

mail (@home)	mailto:berndnemetz at bn.in-berlin.de
mail (@work) 	mailto:bernd.nemetz at bahn.de
look (@web)	www.bn.in-berlin.de





Mehr Informationen über die Mailingliste Users